ÔŁĄ´ŞĆ Dir gef├Ąllt MSWerkzeug?
­čĺ Du hast durch MSWerkzeug Profit gemacht und willst dich bedanken?
­čôł Du suchst einen neuen Broker?

Dieses Tool ist eine Vorschau und befindet sich in einem unfertigen Zustand. Die Berechnungen sind noch nicht finalisiert und k├Ânnten falsch sein.

Sektorrotation & RRG®

Der RRG┬« Chart zeigt die St├Ąrke und den Trend einer Gruppe von Aktien relativ zu einem Vergleichswert. Aktien mit einer hohen relativen St├Ąrke und Trend befinden sich im oberen rechten Quadranten (Leading). Wenn der Trend nachl├Ąsst, wandern sie in den unteren rechten Quadranten (Weakening). Wenn die relative St├Ąrke nachl├Ąsst, wandern sie weiter in den unteren linken Quadranten (Lagging). Entwickeln sie wieder einen positiven Trend, bewegen sie sich in den oberen linken Quadranten (Improving).

Im US Chart vergleiche ich die St├Ąrke der verschiedenen SPDR Sektor ETFs mit dem SPDR S&P 500 ETF (SPY). Der EU Chart basiert auf dem STOXX Europe 600. Der Chart kann somit genutzt werden um eine Sektorrotation zu erkennen und auszunutzen.
Beispielsweise k├Ânnte man im oberen linken Improving Quadranten einen Sektor-ETF/Aktien des Sektors kaufen um den positiven Trend zu nutzen und diese wieder verkaufen wenn sich der Wert dem unteren rechten Weakening Quadranten n├Ąhert.
Nat├╝rlich ist nicht garantiert, dass sich die Sektoren wie im Bilderbuch verhalten und stets im Uhrzeigersinn durch den Chart wandern. Der Chart ist nur ein weiteres Tool und ihm sollte nicht blind vertraut werden!

"Relative Rotation Graph" und "RRG" sind eingetragene Marken von RRG Research.


Initialisiere Charts...

Sektoren US - Letzte 10 Handelstage

SPDR S&P 500 ETF (SPY) Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2021 12:47


Bewege den Cursor ├╝ber einen Sektor, um diesen im Chart hervorzuheben

Sektoren EU - Letzte 10 Handelstage

STOXX Europe 600 Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2021 12:47


Bewege den Cursor ├╝ber einen Sektor, um diesen im Chart hervorzuheben

Methodik

Die Daten werden mit folgender Methode berechnet:

  1. Die Kurse werden geladen und relativ zum ersten Wert des Zeitraums normalisiert
  2. Es wird der relative Kurs der Aktie zum Benchmark berechnet
  3. F├╝r diesen relativen Kurs wird ein rolling mean und Standardabweichung mit window size von 50 Tagen berechnet
  4. Das JdK RS-Ratio berechnet sich dann wie folgt: 100 + ((relative - rolling_mean) / rolling_std)
  5. F├╝r das Momentum wird f├╝r jeden Tag der Kurs relativ zum Kurs 10 vor Tagen berechnet
  6. Es wird wieder normalisiert mit einem rolling mean von 50 Tagen
  7. Das JdK RS-Momentum berechnet ich dann analog mit: 100 + ((momentum - momentum_rolling_mean) / momentum_rolling_std)
  8. Zuletzt werden RS-Ratio und RS-Momentum noch mit einem rolling mean von 10 Tagen gegl├Ąttet

Feedback zu diesem Tool, und was man noch alles mit RRG Diagrammen visualisieren k├Ânnte, ist gerne erw├╝nscht.
Im Footer findest du meine Kontaktdaten.